search




Startseite    |    Programm    |    Presse    |    Gästebuch    |    Kontakt    |    Anfahrt
programm_mittwoch   programm_donnerstag   programm_freitag   programm_samstag   programm_sonntag  
 
 

12:00 Uhr

transparent
Studio
transparent
Kostenbeitrag:
4 € / 8 € / 10 €

Drei alte Männer wollten nicht sterben

von Suzanne van Lohuizen

Drei alte Männer erhalten in ihrer Wohngemeinschaft eines Tages einen Brief. Darin steht, dass sie sterben müssen. Sie sind empört, denn sie sind doch noch nicht fertig mit leben. Sie wollen noch auf einem Kamel durch die Wüste reiten, mit langen Nägeln an den Schuhen den höchsten Berg der Welt besteigen, sie müssen frühstücken, sich streiten, die Liebe erleben, aufräumen und andere wichtige Dinge tun. Aber dann wird es dunkel, sie sind müde. Jetzt können sie sich eigentlich auch hinlegen…

Die Vorlage bietet hier ein höchst vergnügliches kleines Lehrstück über das Leben und Sterben an. In der Gelsenkirchener Inszenierung spielen die drei Schauspieler Markus Kiefer, Ulrich Penquitt und Elmar Rasch.

Regie bei diesem frechen Dialogstück hat: André Wülfing.

Ein Theaterstück des Trias-Theaters für Kinder ab 7 Jahren
 
 

Mittwoch

19. Oktober 2011
 
 

Donnerstag

20. Oktober 2011